Was bedeutet Artist Coaching?

Was bedeutet Artist Coaching?

10. Februar 2019

„Coach“ bedeutet „Kutsche“.

Was hat die Kutsche mit Coaching zu tun? In einer Kutsche macht man sich geschützt und begleitet (vom „coach“, Abkürzung für „coachman – Kutscher“) auf den Weg, um ein Ziel zu erreichen. Im umgangssprachlichen Englisch wurden Ende des 19. Jahrhunderts private Tutoren von Universitätsstudenten so genannt, später dann die Trainer im Sport.
Seit den 70er Jahren gibt es die Berufsbezeichnung „Coach“ in den USA als Begriff für den Berater, Anweiser, Unterweiser, zunächst speziell für Führungskräfte zur Optimierung wirtschaftlicher und systemischer Bereiche. Erst in den 80er Jahren wurde das englische Wort in dieser Bedeutung in die deutsche Sprache übernommen.

Das deutsche Wort „Artist“ (Betonung auf der zweiten Silbe)
steht  für den darstellenden Künstler, der seit Ende des 18.Jahrhunderts eine hoch spezialisierte Kunstfertigkeit von körperlicher Geschicklichkeit, die sogenannte „Artistik“ ausübt. Und zwar vorwiegend in Theatern, Varietés, Zirkussen oder als Straßenkünstler.

Das englische Wort „artist“ bedeutet jedoch ins Deutsche übersetzt schlicht und allgemein Künstler, Künstlerin.

Wofür steht Artist Coaching?

  • Ich als Künstlerin coache.
  • Auch Künstler*innen und Kreative.
  • Lebenskunst wird erlernt.
  • Coaching ist ein kreativer Prozess.
  • Coaching ist eine Kunst.

    Zum Lebenskünstler werden:

Jemand, der die Kunst beherrscht, das Leben zu meistern und stets das Beste aus jeder Situation macht.